Sind Sie im gesetzlich vorgeschriebenen Alter, um Alkohol zu konsumieren?
Diese Webseite benutzt technische Cookies sowie Marketing-Cookies und Cookies zur Profilierung, auch von Drittanbietern, um personalisierte Werbung und andere Dienstleistungen zu versenden. Hier finden Sie weitere Infomationen und können Ihre Zustimmung gänzlich oder teilweise verweigern. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, akzeptieren Sie unsere AGB, die Datenschutzbestimmungen und unsere Cookie-Policy.
de
STORE
MENU SCHLIESSEN
STORE

Frut®


Acquavite di Albicocche


 
Obstbrände nach alter Familientradition. Sie werden aus frischem, ausgewähltem und bei richtiger Reife gelesenem Obst aus speziellen Anbaugebieten destilliert. Auf diese Weise bleiben Duft und Geschmack des Ursprungsobstes erhalten.
Schluck für Schluck als Krönung eines Mittagessens - aber auch zu jeder Tageszeit ein Genuss!
  • Ausgangsstoff:

    Ausgewählte Aprikosen.

  • Handwerkliche Destillation:

    Diskontinuierliche Destillation mit Abtrennung des Vor- und Nachlaufs, in exklusiven Dampfbrennkolben aus Kupfer.

  • Alkoholgehalt:

    43% vol.

  • Abfüllung:

    Manuell, Flasche mit 350 ml Inhalt.

  • Verkostung:

    Der Obstbrand wird bei ungefähr 12°C in einem tulpenförmigen Glas serviert.

  • Geschmack:

    Elegant und delikat.

Ausgangsstoff


Ausgewählte Aprikosen. Frische und bei richtiger Reife geerntete Früchte.

Begrenzte Produktion, stark von der jeweiligen Jahresernte abhängig.

Fermentation


Unter Luftabschluss, in INOX Edelstahlbottichen, bei kontrollierter Temperatur. Unmittelbar danach wird destilliert, um das Entstehen von schädlicher Nachgärung zu verhindern.

Natürliche Reifung


6 Monate bis ein Jahr in Edelstahlbehältern.

100% Handwerkliche destillation


Diskontinuierliche Destillation unter Abtrennung des Vor- und Nachlaufs, in besonderen von Benito Nonino zur Herstellung der Obstbrände modernisierten Dampfbrennkolben. Die Destillation erfolgt sehr langsam, damit die flüchtigen Stoffe, die für die Duftbildung verantwortlich sind, richtig verdampfen und anschließend kondensieren können. Auf diese Weise bleiben die wertvollen organoleptischen Eigenschaften der verwendeten Obstsorte erhalten.

Empfindungen


Elegant und delikat mit intensivem Mandelduft und sortentypischem Obstgeschmack. Der Obstbrand wird bei ungefähr 12°C in einem tulpenförmigen Glas serviert. Vor der Verkostung sollte Frut Obstbrand einige Minuten im Glas ruhen: durch die Aufnahme von Sauerstoff entfalten sich die Düfte und die Harmonie Nase-Gaumen wird vollkommener.

Packungen


Acquavite di Albicocche ist einzeln in Geschenkpackung erhältlich.

Kombinationen


Unvergesslich im Sorbet und in Milcheis oder ein bis zwei Löffel im Obstsalat.