Sind Sie im gesetzlich vorgeschriebenen Alter, um Alkohol zu konsumieren?
Questo sito utilizza cookie tecnici, di profilazione e di marketing, anche di terze parti, per inviarti pubblicità e servizi in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o alcuni cookie. Entrando dichiari di essere d'accordo con i nostri Termini e Condizioni, la nostra Privacy Policy e la nostra Cookie Policy.
de
MENU SCHLIESSEN
https://admin.grappanonino.it/app/uploads/2021/07/Ultimate_Spirit.jpg
19 July 2021

Amaro Nonino Quintessentia® absoluter Sieger bei der ULTIMATE SPIRIT CHALLENGE 2021

 
View this email in your browser

Amaro Nonino Quintessentia® absoluter Sieger bei der ULTIMATE SPIRIT CHALLENGE 2021

Amaro Nonino Quintessentia® ist absoluter Sieger in der Kategorie Bitterliköre bei der Ultimate Spirit Challenge 2021, dem renommiertesten Spirituosen-Wettbewerb der Welt. Unter mehr als 52 teilnehmenden Ländern und den über 300 Finalisten wurde der Amaro Nonino Quintessentia® mit dem höchsten Preis, dem Chairmans Trophy, ausgezeichnet. Die Jury, unter der der Leitung von Paul Pacult, beschrieb den Amaro folgendermaßen:„Betörende Aromen von Orange und Kamille ergänzen einander. Zart und lieblich sind die blumigen und grasigen Noten, die mit weicher Konsistenz in Blutorange, Borretschblüte und eine leichte botanische Bitternote übergehen. Das ist ein genussvoller, ausgewogener Bitterlikör mit einander ergänzenden Geschmacksnoten. Außergewöhnlich. Definitiv empfehlenswert.“
Mehr
 Amaro Nonino Quintessentia® entstand nach einem alten Familienrezept
Amaro Carnia Antonio Nonino, aus der dritten Generation der Brennerfamilie, beginnt dank eines alten, über Generationen bewahrten Wissens mit der Herstellung der Nonino-Liköre. Er kreiert den Amaro Carnia, eine Infusion aus Wildkräutern von den friaulischen Bergen, mit von ihm destilliertem Grappa als alkoholische Basis.
Amaro del Friuli Silvia Nonino, Antonios Frau und die erste Brennmeisterin Italiens, beschließt den Amaro Carnia international aufzuwerten und Pflanzen aus exotischen und fernen Ländern hinzuzufügen. Sie möchte die Einflüsse der verschiedenen Völker zum Ausdruck bringen, die die Kultur Friaul-Julisch Venetiens bereichert haben. So entsteht der Amaro del Friuli.
1992 entsteht der Amaro Nonino Quintessentia® Auf der ständigen Suche nach absoluter Qualität ersetzen Cristina, Antonella und Elisabetta den Grappa in der Rezeptur des Familien-Bitterlikörs durch den in Barriques und kleinen Fässern gereiften ÙE® Traubenbrand. Das Traubendestillat wurde 1984 von ihren Eltern Giannola und Benito kreiert. Aus einem alten Familienrezept ist ein moderner Klassiker entstanden: Amaro Nonino Quintessentia®.
Das Etikett ist eine Hommage an Antonio Nonino Der Name Quintessentia® wurde gewählt, um den alchemistischen Höhepunkt, das heißt die Kreation der reinsten Essenz im Generationswechsel des Familienrezepts zu unterstreichen. Dieser Höhepunkt wird durch die Veredelung des Amaro mit einem ÙE® Traubenbrand erreicht, der mindestens 12 Monate in Barriques ausreifte. Das Trinkgefäß, das oben in der Mitte des Etiketts zu sehen ist, stellt den Kelch der Gesundheitsgöttin Hygieia dar. Damit soll der Ursprung des Bitterlikörs hervorgehoben werden, der historisch gesehen als Heilmittel entstand.
Amaro Nonino Quintessentia® der Protagonist in unglaublichen Cocktails
 
Amaro Nonino Quintessentia hat viele Bartender weltweit inspiriert. Der berühmteste Cocktail ist der Paper Plane von Sam Ross, ein Equal-Parts-Cocktail, der dem Kräuterbitter die Tore zur Mixologie öffnete. 
VIDEO IN BEWEISE