Sind Sie im gesetzlich vorgeschriebenen Alter, um Alkohol zu konsumieren?
Diese Webseite benutzt technische Cookies sowie Marketing-Cookies und Cookies zur Profilierung, auch von Drittanbietern, um personalisierte Werbung und andere Dienstleistungen zu versenden. Hier finden Sie weitere Infomationen und können Ihre Zustimmung gänzlich oder teilweise verweigern. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, akzeptieren Sie unsere AGB, die Datenschutzbestimmungen und unsere Cookie-Policy.
de
STORE
MENU SCHLIESSEN
STORE

Grappa Nonino Unterstützt


“Der große persische Dichter Attar sagte, dass wir selbst bei einem Weltuntergang nicht die Hoffnung verlieren dürfen, sondern nur an das Geheimnis des Regentropfens denken sollten […]. Beim Nonino Preis, so scheint mir, kommt eine wundervolle Begegnung zustande, in einem Gebiet, wo vor fast einem halben Jahrhundert ein Tropfen Grappa emporstieg. Der Preis hat keinen formellen Rahmen, jedes Jahr werden die geeigneten Persönlichkeiten ausgesucht und hierher eingeladen. Die Bindung an den Ort und die Arbeit, die hier ausgeführt wird, verstärkt sich von Mal zu Mal. Hier wird – aufgeteilt nach Preiskategorien – der Suche nach Humanität Ehre erwiesen.”

Peter Brook
Ronchi di Percoto • 31. Januar 2015
Premio Nonino “Ein Meister unserer Zeit” 1991
und seit 1992 Mitglied der Preisjury

Auf der Suche nach alten friaulischen Rebsorten, deren Trester sie destillieren wollen, entdecken die Noninos 1975, dass die wichtigsten Rebsorten wie Schioppettino, Pignolo, Tazzelenghe sowie Ribolla Gialla vom Aussterben bedroht sind. Am 29. November 1975 rufen sie den Premio Nonino Risit d’Aur ins Leben, um “für die alten friaulischen Rebsorten einen Anreiz zu setzen, sie zu prämieren und ihre offizielle Anerkennung zu erhalten”. Zudem soll die Biodiversität der Region geschützt werden. Ein Stipendium wird von da an jährlich vergeben für historische oder önologische Studien zu den genannten autochthonen Rebsorten.

 
 

Der Chor Manos Blancas del Friuli, der 2010 vom Premio Nonino zu Ehren von Claudio Abbado gegründet und von den Nonino Brennereien finanziell unterstützt wird, ist der erste Chor dieser Art, der außerhalb von Venezuela entsteht.
Die Geschichte des Coro Manos Blancas beginnt 1999 in Venezuela mit Naybeth Garcia und Johnny Gomez, die Lehrer und Assistenten sind an der Musikschule von Maestro Josè Antonio Abreu: ihnen ist es zu verdanken, dass die Unterrichtsmethode “El Sistema” bei Kindern mit kognitiven und sensoriellen Beeinträchtigungen angewandt wird.

 


Grappa Nonino unterstützt den “Wissensdurst” der gemeinnützigen Bartender Community P(OUR)
Grappa Nonino untestützt P(OUR), ein internationales Non-Profit-Projekt, das von Alex Kratena, Simone Caporale, Monica Berg, Xavier Padovani, Jim Meehan, Joerg Meyer und Ryan Chetiyawardana ins Leben gerufen wurde. Das Ziel besteht darin, eine globale Community für Bartender, Barmitarbeiter, Sommelier, Bierbrauer, Destillateure und Weinerzeuger zu schaffen, um neue Akzente zu setzen und fantasievolle Trends im Beverage-Bereich einzuführen. Neue Ideen, neue Er(kenntnisse), Inspirationen, Erlebnisse und Erfahrungswerte sollen die Branche mit neuem Leben füllen.
P(OUR) = OUR + PURE. Our community, Our industry, Our responsability, Pure honest, Pure reliable, Pure uncorrupted. Nachhaltigkeit, Wachstum und Wissen sind selbstbestimmende Kernelemente von P(OUR).