< Alle Nachrichten
Falstaff Spirits Trophy 

Nonino triumphiert beim Falstaff Spirits Trophy 2022

Grappa und Amaro Nonino sind Erstplatzierte in der jeweiligen Kategorie

Auch 2022 ist Nonino auf dem 1. Platz beim Falstaff Spirits Trophy, doch dieses Jahr kommt zur Kategorie “Grappa” auch die Kategorie “Kräuterbitter/Bitterlikör/Aperitif” hinzu.

Unter den Grappas trägt, mit 99. Punkte, der “Gran Riserva Grappa Cru Monovitigno® Picolit mit 10 Jahren Reifung in Ex Sauternes-Barriques” den Sieg davon und wird von der Fachjury folgendermaßen beschrieben:
“Leuchtendes, strahlendes, helles Bernstein. In der Nase toller Aromenfächer, zart getoastet, geröstete Haselnüsse, Mandeln, erinnert an Kastanien, nach einiger Zeit sogar etwas an Curry. Am Gaumen öffnet er sich mit schönem Spiel, finessenreich, wirkt klar und präzise, breite Aromenvielfalt, gut integrierter Alkohol, dann im hinteren Bereich saftig, präsent, warmherzig, mit enormer Länge, zur Meditation.”

In der Kategorie “Kräuterbitter/Bitterlikör/Aperitif” triumphiert der Amaro Nonino Quintessentia® Riserva 24 Monate:
“Bernsteinfarben, leuchtend und gut fließend. Klare Noten von Sultaninen, Rhabarber, Thymian, Lorbeer, Heilkräutern, Kaffee, Vanille, Zimt und Kolanuss. Am Gaumen zeigt er erneut die Aromen von Lorbeerblatt und süßen Gewürzen, er ist weich, süß und schließt frisch und gut ausgewogen ab.”

Sind Sie im gesetzlich vorgeschriebenen Alter, um Alkohol zu konsumieren?