Sind Sie im gesetzlich vorgeschriebenen Alter, um Alkohol zu konsumieren?
Questo sito utilizza cookie tecnici, di profilazione e di marketing, anche di terze parti, per inviarti pubblicità e servizi in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o alcuni cookie. Entrando dichiari di essere d'accordo con i nostri Termini e Condizioni, la nostra Privacy Policy e la nostra Cookie Policy.
de
MENU SCHLIESSEN

Grappa


Lo Chardonnay Aged 12 Monate in barriques


 
Kaufen

Capacità

Confezione

Quantità

1
I Vigneti Monovitigno® werden aus den Trestern einer einzigen Rebsorte aus verschiedenen, besonders geeigneten Anbaugebieten gewonnen.
Die Familie Nonino kümmert sich selbst um den Einkauf des Grundstoffs und überwacht die verschiedenenen Phasen der Destillation, um allerhöchste Qualität des Grappas zu gewährleisten.
  • Ausgangsstoff:

    Frische Trester von Chardonnay Trauben aus ausgewählten Anbaugebieten.

  • Handwerkliche Destillation:

    Diskontinuierliche Destillation mit Abtrennung des Vor- und Nachlaufs, in exklusiven Dampfbrennkolben aus Kupfer.

  • Natürliche Reifung:

    12 Monate in barriques. 0% Null Farbstoffe.

  • Alkoholgehalt:

    41% vol.

  • Abfüllung:

    Maschinell. Flaschen aus durchsichtigem Glas mit 100, 350, 700 und 2000 ml Inhalt.

  • Verkostung:

    Der Grappa wird in einem tulpenförmigen Glas bei circa 12°C serviert.

  • Geschmack:

    Weich und rund, mit Anklängen von Rosenblättern und Kirschkernen.

Ausgangsstoff


Ausgewählte, frische Trester von Chardonnay Trauben aus geeigneten Anbaugebieten.

Die Produktion ist von der Weinlese des jeweiligen Jahrgangs abhängig.

Fermentation


Unter Luftabschluss, in INOX Edelstahlbottichen, bei kontrollierter Temperatur. Unmittelbar danach wird destilliert, um das Entstehen schädlicher Nachgärungen zu verhindern.

Natürliche Reifung


Natürliche Reifung – 12  Monate in Barriques in eigenen Reifekellern, unter Verschluss und ständiger Überwachung durch die Zoll- und Branntweinmonopol-Behörde. Abfüllung ohne Zusatz von Farbstoffen.

100% Handwerkliche destillation


Diskontinuierliche Destillation unter Abtrennung des Vor- und Nachlaufs, in besonderen von Benito Nonino modernisierten Dampfbrennkolben. Die Destillation erfolgt sehr langsam, damit eine richtige Verdampfung mit anschließender Kondensation gewährleistet wird; auf diese Weise bleiben die organoleptischen Eigenschaften der jeweiligen Rebe erhalten.

Empfindungen


Fein, weich und elegant. Schmeckt nach Golden Delicious Apfel und frischer Brotkruste. Der Grappa wird in einem tulpenförmigen Glas bei circa 12°C serviert. Vor dem Verkosten sollte er einige Minuten im Glas ruhen: durch die Sauerstoffaufnahme kommt der Duft besser zur Geltung, die Harmonie Nase-Gaumen wird vollkommener.

Packungen


Grappa Nonino Chardonnay in barriques 12 Monate ist als Einzelpackung zu jeweils 350 ml, 500 ml und 700 ml erhältlich.

Zitrone

Mit einer Zitronenschale dekorieren.

cocktail


Antonella


Eine Kreation von Gianni Albanese vom The Ritz Hotel in London. Der Duft von Gebäck und frisch geschälten Mandeln des Grappa Monovitigno® Chardonnay 12 Monate in Barriques verbindet sich auf elegante Art mit den Düften des Limoncello und Amaretto.

Kandierter Ingwer

Mit kandiertem Ingwer garnieren.

cocktail


Nonino Ginger


Nach einer Idee von Mixologist Dmitry Ananiev aus Russland. Dieser erfrischende, leicht würzige Cocktail wird Sie begeistern.

FABBRI-Kirschen

Orangenzeste darüber knicken und mit drei FABBRI-Kirschen dekorieren.

cocktail


Nonino Fashion


Elegant und perfekt als Aperitif oder nach dem Dinner. Nonino Fashion, nach einer Idee von Simone Maion. Ein Mix aus Grappa Nonino Monovitigno® Chardonnay 12 Monate in Barriques und Amaro Nonino Quintessentia® im Old-Fashioned-Glas. Duft und Geschmack unterstreichen den Nonino-Style.

Kombinationen


Grappa Nonino Monovitigno® passt ausgezeichnet zu Fisch und Sushi. Er kann dem Risotto beigefügt werden, um das Aroma zu verbessern – man kann ein bis zwei Esslöffel hinzugeben, sobald der Reis angeröstet ist. Bei der Zubereitung von eher fettem Fleisch kann man nach halber Garzeit einen Esslöffel Grappa hinzufügen.